Der Kunde sendet die zu übersetzenden Dokumente an den persönlichen Projektmanager
Der Projektmanager wählt spezialisierte Übersetzer und Lektoren aus, die für Art und Umfang der jeweiligen Aufgaben geeignet sind
Der Lektor erstellt eine Terminologieliste, bevor die Dokumente an das Übersetzerteam übermittelt werden
Die Dokumente werden je nach einzusetzendem Übersetzungswerkzeug in entsprechende elektronische Medien umgewandelt
Dokumente und Terminologievorgaben werden an das Übersetzerteam übermittelt
Die Übersetzung durchläuft eine finale Endkontrolle, bei welcher den Dokumenten der letzte Feinschliff verliehen wird
Das Desktop-Publishing-Team führt sämtliche erforderlichen DTP-Arbeiten gewissenhaft aus
Die übersetzten Dokumente werden zum Lektorat zurückgesandt und dort gründlich überprüft
Die Übersetzung wird dem Kunde in dem gewünschten Medienformat übermittelt